© Maike Kay-Naeve 2019
Energetische Heilung

Über mich

1971 habe ich in Hamburg das Licht der Welt erblickt. Ich wuchs sehr liebevoll und tierreich auf. Von Beginn an begleiteten Haustiere mein Leben. Zusammen mit meinem Mann und unseren Katzen lebe ich in einem Haus am Rand von Hamburg, direkt an einer Pferdekoppel gelegen, sodass ich täglich einen Blick auf die wundervollen Pferde habe, dessen Wiehern und Schnauben mich durch den Tag begleiten. Da wir auch direkt an einem Naturschutzgebiet leben, erhalten wir fast täglich Besuch von drei Rehen, die sich regelmäßig an unserem Obst im Garten zu schaffen machen. Wir sind sehr naturverbunden, verbringen unsere Freizeit wann immer es geht unter freiem Himmel, reisen viel und erkunden gerne fremde Länder und deren Kulturen. Während einer Urlaubsreise 2007 kam ich mit Reiki in Kontakt und habe meine spirituelle Seite entdeckt und lieben gelernt. Es fühlte sich alles gut und stimmig an. In diesem Bereich fühlte ich mich wohl und somit hing ich meinen Bürojob an den Nagel und schlug den Reikiweg ein. Nachdem ich einige Jahre behandelt habe, ging ich dann einen Schritt weiter und absolvierte den Reiki-Meister und Reiki-Lehrer und konnte anschließend auch andere Menschen in Reiki einweihen. Über die Jahre habe ich mich noch in die verschiedensten Systeme einweihen lassen, welche ich bei der Behandlung mit einfließen lasse und damit ich auch den Tieren gerecht werden kann, habe ich eine Ausbildung zur Tierkommunikatorin gemacht und mich währenddessen auch in Energie- systeme speziell für Tiere einweihen lassen. Ich behandel nun sowohl Menschen als auch Tiere.
© Maike Kay-Naeve 2019
Energetische Heilung

Über mich

1971 habe ich in Hamburg das Licht der Welt erblickt. Ich wuchs sehr liebevoll und tierreich auf. Von Beginn an begleiteten Haustiere mein Leben. Zusammen mit meinem Mann und unseren Katzen lebe ich in einem Haus am Rand von Hamburg, direkt an einer Pferdekoppel gelegen, sodass ich täglich einen Blick auf die wundervollen Pferde habe, dessen Wiehern und Schnauben mich durch den Tag begleiten. Da wir auch direkt an einem Naturschutzgebiet leben, erhalten wir fast täglich Besuch von drei Rehen, die sich regelmäßig an unserem Obst im Garten zu schaffen machen. Wir sind sehr naturverbunden, verbringen unsere Freizeit wann immer es geht unter freiem Himmel, reisen viel und erkunden gerne fremde Länder und deren Kulturen. Während einer Urlaubsreise 2007 kam ich mit Reiki in Kontakt und habe meine spirituelle Seite entdeckt und lieben gelernt. Es fühlte sich alles gut und stimmig an. In diesem Bereich fühlte ich mich wohl und somit hing ich meinen Bürojob an den Nagel und schlug den Reikiweg ein. Nachdem ich einige Jahre behandelt habe, ging ich dann einen Schritt weiter und absolvierte den Reiki- Meister und Reiki-Lehrer und konnte anschließend auch andere Menschen in Reiki einweihen. Über die Jahre habe ich mich noch in die verschiedensten Systeme einweihen lassen, welche ich bei der Behandlung mit einfließen lasse und damit ich auch den Tieren gerecht werden kann, habe ich eine Ausbildung zur Tierkommunikatorin gemacht und mich währenddessen auch in Energie- systeme speziell für Tiere einweihen lassen. Ich behandel nun sowohl Menschen als auch Tiere.